ÜBER

UNS...

 

GRÜNDUNG
 
Der Verein Freie Musikschule in Bad Soden e.V. wurde im Jahr 2004 gegründet. Mit stetig wachsenden Schülerzahlen und einem hoch-qualifizierten Team an Lehrern und Mitarbeitern sind wir  seitdem Ansprechpartner für die musikalische Ausbildung sowie seit 2016 auch Musik- und Kunsttherapie in und um Bad Soden am Taunus. 
 
Die erfolgreiche Vereinsarbeit spiegelt sich in den zahlreichen Veranstaltungen und dem starken Zuspruch wider. Tatkräftig unterstützt wird die Musikschule dabei von engagierten Vereinsmitgliedern.
 
GRÜNDUNGSMITGLIEDER
 
Die Gründungsmitglieder der Freien Musikschule in Bad Soden e.V. (von links nach rechts): Frau C. Schellenberger, Frau B. Rasch, Frau D. I. Bischler, Frau Dr. H. Lütkenhaus, Herr Dr. A. M. Lütkenhaus, Herr Dr. H. Melcher, Frau Dr. B. Melcher, Frau Dr. B. Rockmann (Gründungsmitglied M.Kühnle bediente die Kamera)

 

DIE

MUSIKSCHULE

 

 

DIE

VERWALTUNG

 

Ines Sonnentag | Musikschulbüro 

 

 

 

SPRECHZEITEN

 

Montag:             09:00 – 13:00 Uhr

Dienstag:           09:00 – 13:00 Uhr

Mittwoch:          09:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag:      10:00 – 17:00 Uhr

 

Tel.| Fax.              06196-65 49 870 | 06196-65 49 871

 

info@musikschulebadsoden.de

 

 

 

 

DIE

SCHULLEITUNG

Karla Pfützenreuter wurde 1984 in Tübingen geboren und studierte musikalische Aufführungspraxis (Jazz/Rock/Pop Schlagzeug) sowie Musikpädagogik an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden. Ihr Interesse an der südamerikanischen Musikkultur führte sie nach Brasilien, wo sie 2016 an der Universidade Federal da Bahia promovierte. Zur weiteren Auseinandersetzung mit musikalischen Kulturen hielt sie sich in Indien auf, wo sie karnatische Rhythmik bei Umayalpuram Mali studierte und an der Swarnabhoomi Academy of Music bei Chennai Notationskunde unterrichtete.

Im Jahr 2016 begann sie ihre Tätigkeit als Dozentin an der Coventry University in England (B.A. Music und B.Sc. Music Technology). 2020 kehrte Sie nach Deutschland zurück und ist seither als Schlagzeuglehrerin an der Freien Musikschule Bad Soden tätig sowie als freiberufliche Referentin für Hochschuldidaktik und Internationalisierung an der Technischen Universität Darmstadt und der Universität Mannheim. Von März 2021 bis August 2022 übernimmt sie als Vertretung für Frau Kartmann die Leitung der Musikschule Bad Soden.

 

Als Schlagzeugerin performte Karla Pfützenreuter u. A. mit Ricardo Vogt (Esperanza Spalding), Ed DeGenaro (Bob Dylan), Ujjainee Roy (Indian Film), Pop Noir, den Sailing Conductors und David Silverman (Simpsons).

 

Karla_Pfuetzenreuter_1_edited.jpg
Lechthaler%2CRoswitha_edited.jpg

Roswitha Kartmann wurde 1980 in Grambach bei Graz geboren, besuchte das Musikgymnasium in Graz und studierte Klavier-Instrumentalpädagogik an der Universität für Musik und darstellenden Kunst Wien. Sie schloss ihr Studium mit dem Magister Artium ab. Weitere Studien führten sie nach Florenz, wo sie am staatlichen Konservatorium „Luigi Cherubini“ Liedbegleitung und daneben auch Klavier-Solofach studierte. In Florenz begann sie neben ihrer Tätigkeit als Solistin, Kammermusikerin und Klavierpädagogin als Chorleiterin zu arbeiten und leitete dort die Kirchenchöre in Santa Felicita und Santa Lucia de Magnoli. Im Jahr 2014 zog sie nach Hessen und ist seither als Musikerin und Klavierpädagogin freiberuflich tätig. Im selben Jahr begann sie an der Freien Musikschule in Bad Soden als Klavierlehrerin und Projektmanagerin zu arbeiten. Von 2015 bis 2016 absolvierte sie erfolgreich den A-Kurs für Chorleitung an der Chorleiterschule des Hessischen Sänger-bundes in Frankfurt. Seit Oktober 2016 leitet sie den Chor des Gesangsvereins Maien-Quartett 1925 Frankfurt/Bonames und ist darüber hinaus auch als Co-Chorleiterin beim Main-Taunus-Kammerchor in Bad Soden tätig. Seit August 2017 ist sie mit der Leitung der Freien Musikschule Bad Soden betraut. 

 

Karla Pfützenreuter

PhD. Dipl. Musikpädagogin, Dipl. Schlagzeugerin,

gepr. Kulturmanagerin

Roswitha Kartmann

Mag.art. Musikpädagogik, Dipl. Klavierpädagogin

 

DER

FÖRDERVEREIN

 

Am Jahrestag der Gründung unseres Trägervereins wurde ein gemeinnütziger Förderverein gegründet, der die Musikschule tatkräftig unterstützt.

Vorsitzende des Fördervereins ist Frau Ines Sonnentag.
Als Kuratoren des Fördervereins konnten Frau Mechthild Geißler (Musiklehrerin an der Bischof-Neumann-Schule Königstein), Herrn Dr. Bernward Löwenberg (Landrat a. D.), Frau Dr. Hildegard Lütkenhaus (Kunsthistorikerin), Herrn Karl Rarichs (Stellvertretender Vorsitzender der Museumsgesellschaft Frankfurt, Künstlerischer Leiter der Weilburger Schloßkonzerte), Herrn Prof. Dr. Heinz Riesenhuber (Mitglied des Bundestages, Forschungsminister a.D.), Herrn Prof. David Tasa (Solotrompeter der Oper Frankfurt) und Herrn Markus Tumbrink (Musiklehrer an der St.-Angela-Schule) gewonnen werden.

 

Der Verein freut sich jederzeit über neue Mitglieder oder Spenden. Sie haben interesse? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Unterstützen Sie uns!

Förderverein der Freien Musikschule in

Bad Soden e.V.

IBAN: DE34 5019 0000 4101 8437 56

BIC: FFVBDEFF

 

Die Musikschule Bad Soden ist stetig auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Lehrkräften. Gerne können Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zukommen lassen.

 

Wir nehmen Ihre Unterlagen gerne postalisch oder per Mail entgegen:

 

Freie Musikschule in Bad Soden e.V.

Königsteinerstraße 6a

65812 Bad Soden

 

 

 

info@musikschulebadsoden.de

 

 

UNSERE

STELLENANGEBOTE